Eugen-Bolz-Str.22, 88074 Brochenzell

Line Dance

Line Dance ist eine eigenständige Tanz Art, die zu den American Line & Western Dances gehört. Meist wird auf Country und New Country Music getanzt, aber auch zu Irish Folk Music, Oldies oder zu modernen Liedern aus fast jeder Musikrichtung.


Line Dance ist für alle Altersstufen geeignet. Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich.
Es wird in Linien neben- und hintereinander getanzt. Für jeden Tanz gibt es eine festgelegte Schrittfolge, meistens mit Richtungswechseln und regelmäßigen Wiederholungen. Dabei sollten die Tänzer möglichst synchron dieselben Schritte ausführen und gleichzeitig und gemeinsam die Richtung ändern. Schrittfehler beim Tanzen sind nicht schlimm, man reiht sich einfach wieder ein und tanzt weiter.

Linedance-Einstieg leicht gemacht

Ein Linedance-Kurs für Einsteiger findet ab Montag, 16.09.2019, 14-tägig stets von 17.30 bis 18.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus in der Andreas-Hofer-Str. 34 in Brochenzell statt.

Linedance ist eine besondere Art zu tanzen.
Es werden in der Gruppe in Linien – Lines- neben- und hintereinander die gleichen Schritte getanzt.
Linedance ist für Jedermann (Frau) erlernbar, es gibt keine Altersbeschränkung und es wird kein Tanzpartner benötigt.
Die Teilnehmer erlernen unter Anleitung von Maggie Schäfer Choreographien, die auf den Rhythmus der Songs geschrieben wurden, wie z.B. Cha Cha, Polka, 2-Step, und auf der ganzen Welt auf die gleiche Weise getanzt werden.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte bequemes Schuhwerk mit glatter Sohle mitbringen, keine Hallenturnschuhe.
Der Kurs wird im Rahmen der Kooperation (TSV Meckenbeuren, SV Kehlen, VfL Brochenzell) angeboten.
Kosten für 10 Einheiten: 36,– EUR für Vereinsmitglieder, bzw. 54,– EUR für Nichtmitglieder

Info’s und Anmeldung: Maggie Schäfer (Linedance-Coach), Tel. 07542-55242, mobil 0171-8704678

Termine: jeweils montags
16.09. + 30.09.
07.10. + 21.10.
04.11.+ 18.11.
02.12.


3 weitere Termine in 2020 werden noch bekannt gegeben!