Eugen-Bolz-Str.22, 88074 Brochenzell

VfL Brochenzell zu Gast beim SV Fronhofen

VfL Brochenzell zu Gast beim SV Fronhofen

I. Mannschaft Bezirksliga : SV Fronhofen I – VfL Brochenzell I

Wenn es stimmt, dass eine verpatzte Generalprobe eine erfolgreiche Premiere nach sich zieht, dann darf man sich beim VfL auf eine tolle Rückrunde freuen. Denn die Testspiele verliefen, nicht zuletzt aufgrund von Verletzungen und Abwesenheit div. Spieler alles andere als zufriedenstellend. Speziell im Abwehrverbund musste das Trainerduo Bühler/Weiland immer wieder improvisieren, was sich in 15 Gegentoren aus 5 Spielen niederschlägt. Nun geht es im Spiel eins des Jahres zum SV Fronhofen, der als heim- und kampfstark bekannt ist. Beide haben für ihre Verhältnisse eine ordentliche Vorrunde gespielt und werden alles daran setzen, möglichst schnell die Punkte zum Klassenerhalt einzusammeln. Die Platzherren liegen derzeit auf Rang 7 mit 24 Punkten bei 27:21 Toren. Nur 2 Punkte und 2 Plätze dahinter steht der VfL mit 22 Punkten bei 29:35 Toren. Und genau hier ist der einzige gravierende Unterschied zu erkennen. Der VfL hat 2 Treffer mehr erzielt, aber deren 14 mehr bekommen als die Gastgeber. Man wird also gut beraten sein, aus einer stabilen Abwehr heraus zum Spiel zu finden, wie es beim 1:0 Heimerfolg aus der Vorrunde gelungen ist. Zu achten ist dabei auf den SV-Torjäger Lasse Trinkmann mit 6 Treffern. Mit Unterstützung der treuen Fans müsste für den VfL etwas zählbares mitzunehmen sein, wobei man mit einem Remis sicherlich auch leben könnte. Spielbeginn ist am Sonntag, 24.02.2019 um 15:00 Uhr in Fronhofen  

II. Mannschaft Kreisliga B 1: SV Fronhofen II – VfL Brochenzell II

In diesem Spiel ist das Team um Trainer Adi Granato als klarer Favorit anzusehen. Zu gravierend sind die Unterschiede, schaut man auf den bisherigen Saisonverlauf. Hier die Heimelf, auf Rang 13 liegend mit 15 Punkten bei 17:26 Toren, dort der Gast aus Brochenzell auf Rang 3 mit 32 Punkten und 38:28 Toren. Also wieder einmal so ein Spiel, bei dem man sich nur selbst ein Bein stellen kann, und die Vergangenheit hat gezeigt, dass man auch in solchen Spielen die richtige Einstellung und die 100% Einsatz benötigt, will man als Sieger vom Platz gehen. Fronhofen hat aus den letzten 5 Spielen nur 1 Sieg und danach 3 Spiele in Folge verloren, während der VfL 5 Siege in Folge zu vermelden hat und sicherlich gewillt sein wird, den 6. Sieg hinzu zu fügen. In der Vorrunde jedenfalls konnte der VfL beim 4:0 Heimerfolg seine Stärke demonstrieren. Spielbeginn ist am Sonntag, 24.02.2019 um 13:00 Uhr in Fronhofen