Eugen-Bolz-Str.22, 88074 Brochenzell

5 Jahre Boccia beim VfL Brochenzell

5 Jahre Boccia beim VfL Brochenzell

Nicht wenige hatten nur ein mitleidiges Lächeln ĂĽbrig, als einige Mitglieder, inspiriert durch einen Italienurlaub, sich entschlossen haben beim VfL Brochenzell eine Boccia-Abteilung zu grĂĽnden. Doch allen Unkenrufen zum Trotz grĂĽndeten dann insgesamt 6 Mitglieder am 19.04.2016 eine Boccia-Gruppe und so entstand dann 2016 im Zuge weiterer SanierungsmaĂźnahmen  auch eine schicke Bocciabahn, die selbstverständlich in Eigenarbeit erstellt wurde. Die Bocciaabteilung , die sich ĂĽbrigens komplett selbst trägt, erfreute sich dann rasch auch groĂźer Beliebtheit und umfasst per Heute insgesamt 38 Mitglieder..

Die Vereinsvorsitzende Petra Spornik zeigt sich glücklich, damit für die vielen Mitglieder aller Altersklassen, die nach wie vor Freude am aktiven Sport haben, ein weiteres Sportangebot bieten zu können. Zum Jubiläum bekam die Bocciabahn dann eine neue Umrandung und zusätzlich wurde auch noch ein Schachfeld erstellt. Dies geschah mit ehrenamtlichen Helfern, selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen , die in einem eigens für Arbeitseinsätze erstellten Konzept vorgegeben sind.

Da wegen der Corona-Pandemie alle Aktivitäten ausgebremst sind und ein Spielbetrieb nicht möglich ist, haben sich aus Anlass des Jubiläums das Gründungsmitglied Wolfgang Schorer (ganz links), die 1. Vorsitzende Petra Spornik (Bildmitte) und Abteilungsleiter Fritz (John) Rädler (ganz rechts) zu einem symbolischen Wurf von außen in die Bocciabahn getroffen, natürlich auch hier unter strenger Einhaltung der Sicherheitsabstände. (siehe Bild).

Abteilungsleiter John Rädler zeigt sich glücklich über die tolle Entwicklung „seiner“ Abteilung und freut sich, hoffentlich bald wieder nach Feierabend beim Boccia viele gesellige Stunden im Kreise von Freunden verbringen zu können. Nach Öffnung (wenn es Corona wieder erlaubt) sind die Spielzeiten jeweils am Montag und Freitag bei entsprechender Witterung. Wer Spaß an Boccia hat ist jederzeit herzlich willkommen. Alle weiteren Infos auf der Homepage des VfL Brochenzell.

www.VfL-Brochenzell.de                                                                               MJ