Eugen-Bolz-Str.22, 88074 Brochenzell

A- und B-Junioren erfolgreich am Wochenende

A- und B-Junioren erfolgreich am Wochenende

Photo by Peter Glaser on Unsplash

A-Junioren

VfL Brochenzell – SV Kehlen II 4:1 (2:1)

Zum zweiten Heimspiel der Saison kam der SV Kehlen nach Brochenzell. Nach anfänglich kurzem Abtasten in der zehnten Minute dann die erste Chance des Spiels durch Lukas, jedoch ging der Schuss knapp am Tor vorbei. In Minute 16 nimmt Hannes einen Eckball Volley und es steht 1:0. Im Anschluss fast der Ausgleich, doch VfL Torspieler Felix bleibt im eins gegen eins der Sieger. In der 18 Min. aber dann doch der Ausgleich zum 1:1. Es ging munter weiter! Lukas wird im Sechzehner gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelt Simon souverän, 2:1 VfL. Hannes gelang kurz vor Ende der ersten Halbzeit fast mit ein Doppelpack. Der Kehlener Torwart zeigte jedoch bei dem wuchtigen FreistoĂź eine Glanzparade. Felix traf aus dem GetĂĽmmel noch vor der Halbzeit zum  verdienten 3:1. Ein Wolkenbruch in der zweiten Hälfte machte es fast unmöglich noch kontrolliert FuĂźball zu spielen. Ein Torwartfehler fĂĽhrte zum 4:1 durch Nico.

Tore: 1:0 Hannes, 2:1 Simon, 3:1 Felix, 4:1 Nico

B-Junioren

TSV Tettnang 2(9er) – VFL Brochenzell 0:7 (0:4)

Am Mittwoch ging es für die B Jugend des VFL Brochenzell zum Nachholspiel nach Tettnang. Mit guter Laune im Gepäck startete man nach Tettnang. Schon die erste Halbzeit ließ ein tolles und abwechslungsreiches Spiel erahnen und schon nach zehn Minuten traf Marc Vögele zum ersten Tor für die Brochenzeller Jungs. Uns so ging es die erste Halbzeit weiter. 24. Minute, wieder Marc mit einem Tor, dann erzielte Jakob Feirle das 3:0 und Marc rundete die erste Halbzeit mit 4:0 ab. Jetzt hieß es durchschnaufen und ab in die zweite Halbzeit, welche die Mannschaft ein bisschen ruhiger anging und auch einige hundertprozentige Torchancen sausen ließ.

Marc erhöhte aber in der 45. Minute auf 5:0, Dennis erhöhte auf 6:0 und Marc schloss den Torreigen in der 78. Minute mit 7:0 ab. Trotz einiger kleiner Defizite an denen man noch arbeiten muss eine rundum gelungen Vorstellung unserer Mannschaft.

Spieler: Felix, Moritz, Eddie, Marc, Marius, Dennis, Nico, Heiko, Johannes, Jann, Noah, Colin und Jakob

D-Junioren

VfL Brochenzell – SGM Fischbach/Schnetzenhausen 0:7 (0:1)

Das erste Spiel der D-Junioren nach der langen Corona-Pause verlief im ersten Durchgang auf einer Augenhöhe mit dem Gast aus Fischbach/Schnetzenhausen. Es gab auf beiden Seiten Chancen und beide Teams zeigten groĂźen Einsatz. Durch einen unglĂĽcklich durchgelassenen Ball kam ein gegnerischer Spieler vor unser Tor und erzielte das 0:1. In der zweiten Halbzeit ging das Spiel zu Beginn auf gleichem Niveau weiter. Die Konzentration unserer Spieler lieĂź mit der Länge des Spiels leider immer mehr nach, so dass es dem Gegner oft gelang, diese Aufbaupotential auszunutzen. In den letzten zehn Minuten bäumte sich unser Team nochmal auf und kam mit eintrainierten Passstaffetten am Fischbacher Tor zum AbschluĂź – leider jedoch ohne zählbares Ergebnis.

Spieler: Luan, Jannis, Koray, Alara, Ben, Max, Marcello, Paul, Alessio, Martin, Silas, Leander, Alex